Vita

Die Therapeutin des Eichenhofs, Bea- Narnina Schill, geboren 1983 in Hannover, ist in einer Pädagogenfamilie mit Pferden aufgewachsen. Somit führte der Weg über die Jahre der Berufsausbildung zum Ergotherapiestudium und nebenberuflich schließlich zur Qualifikation Ergotherapeutische Behandlung mit dem Pferd des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten e.V. (Anschlußverband der Deutschen Reiterlichen Vereinigung FN.). U.a. ist sie auch Trainerin C EWU (Erst Westernreiter Union Deutschland) und arbeitet seit 2004 im Therapeutischen Reiten.

 

 

Die Richtung der reiterlichen Ausbildung war schnell festgelegt. Das dressurmäßige Reiten mit feinen Hilfen und eine enge Beziehung zum Partner Pferd stand immer im Vordergrund. Das enge Leben mit den Pferden im Alltag ist Philosophie.

Besonders die kompakten Westernpferde und die iberischen Rassen haben es ihr angetan. Fasziniert von den alten Meistern und großen Vorbildern der heutigen Zeit ist klar, dass Reiten lebenslanges Lernen ist. Zu ihren Lehrern und Vorbildern gehören u.a. Björn Zauss, Richard Hinrichs, Andrea Schmitz, Manolo Oliva, Pedro Torres und Frederic Pignon.

Therapeutisches Reiten Wettmar

Eichenhof Wettmar

Hauptstr. 29a

30938 Burgwedel- Wettmar

 

Tel.: 05139/ 97 20 692

Mobil: 0170/ 47 80 292

 

E-mail: bea-narnina.schill@gmx.de

Aktuelles